Titelillustration: Dirk Wieczorek

Wörterliste Deutsch-Esperanto / vortlisto Germana-Esperanto


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X ... Z

Hinweise zur Benutzung / rimarkigoj por la uzo


Wörterliste - Wörterbuch

Im Gegensatz zum Wörterbuch Esperanto-Deutsch, das nach Wortfeldern gegliedert ist und zahlreiche grammatische Hinweise sowie Beispiele enthält, ist die umgekehrte Nachschlagerichtung Deutsch-Esperanto hier nur eine Wörterliste zur schnellen Übersetzungsorientierung.

Alphabetische Reihenfolge, aber auf Wortfelder achten

Diese Wörterliste soll Ihnen helfen, wenn Ihnen zu einem deutschen Begriff das entsprechende Esperanto-Wort nicht einfallen will. Im Prinzip ist die Liste alphabetisch geordnet, aber mehrere Wörter, die im Esperanto von demselben Grundbegriff abgeleitet werden (Wortfeld), stehen möglichst zusammen, auch wenn dann die alphabetische Reihenfolge nicht streng eingehalten wurde. Suchen Sie also etwas flexibel, wenn Ihr gesuchtes Wort alphabetisch nicht genau da steht, wo es sein müsste.

Suchen nach Mehrwortausdrücken

Möchten Sie eine Esperanto-Entsprechung für einen deutschen Mehrwortausdruck, z.B. "beim letzten Mal" oder "vor allem"? Dann finden Sie dazu etwas unter dem "Kernbegriff", der inhaltlich am meisten aussagt. In "beim letzten Mal" ist das Kernwort "Mal" und bei "vor allem" suchen Sie unter "alle". Allgemein wurden Anfangswörter wie "sich", "vor", "zu" usw. bei der alphabetischen Reihenfolge nicht berücksichtigt. (Solche Ausdrücke wurden in der Liste eingerückt, um den Benutzer bei der alphabetischen Suche nicht zu irritieren.)

Grußformeln wie "Guten Tag!" sind aber nach dem ersten Wort eingeordnet. - Der Kernbegriff ist nicht immer eindeutig, so dass Sie in seltenen Fällen dann eben nach mehreren Wörtern des gegebenen Ausdrucks suchen müssen.

Achtung: Mehrdeutigkeit von Wörtern im Deutschen berücksichtigen!

Eine grundsätzliche Schwierigkeit bei Zuordnungen von Wörtern aus zwei Sprachen ist folgende: Meistens entspricht einem deutschen Wort nicht genau ein Esperanto-Begriff und umgekehrt. Da deutsche Wörter oft mehrere Bedeutungen haben, achten Sie darauf, dass Sie das richtige Esperanto-Wort ablesen. So kann "Bank" im Deutschen ein Sitzmöbel (Esperanto: benko) oder ein Geldinstitut (Esperanto: banko) sein. Deshalb finden Sie oft zu einem deutschen Wort noch weitere erläuternde Varianten und Hinweise.

In vielen Fällen lässt sich ein Esperanto-Begriff auch unter mehreren gleichbedeutenden deutschen Wörtern finden, z.B. anonci unter 'ankündigen' und 'anmelden'.

Aufbau der Wörterliste

Die Wörterliste gibt zu einem deutschen Wort die entsprechende Esperanto-Version an, in seltenen Fällen sind es mehr als eine. Die 500 häufigsten Grundformen sind rot markiert, die 500 nächsthäufigen braun. Nach Personenbezeichnungen steht ein Hinweis, ob diese (im Esperanto!) sexusneutral sind oder nicht. Dahinter folgt das Esperanto-Wort noch einmal, dieses Mal durch Schrägstriche in seine Bestandteile zerlegt, damit man erkennt, wie es zusammengesetzt ist. Außerdem ist diese Fassung blau (und damit als anklickbar) gekennzeichnet, weil man nach Wunsch in das Wörterbuch Esperanto-Deutsch direkt zu dem betreffenden Wortfeld verzweigen kann, das dann dort näher erläutert wird. Am Ende der Zeile folgt in Klammern ein Hinweis auf das erste Vorkommen in der Form (x,y,z).

Dabei sind x, y und z die Nummern der Lektion, des Kapitels bzw. des Abschnitts. Ein "L" hinter z bedeutet, dass diese Wortform zum ersten Mal in Lösungen vorkommt. Es ist aber durchaus möglich, dass sie danach auch in normalen Übungstexten verwendet wurde.

Mit der Anzeige des ersten Vorkommens kann man kontrollieren, ob man dem Wort schon schon einmal im Lehrwerk begegnet ist und es damit eigentlich schon kennen sollte. (Weitere Vorkommen findet man bei Bedarf im Wörterbuch Esperanto-Deutsch.)

Zwischendurch schnell etwas anderes nachschlagen

Je eine Leiste oben (Nachschlagerichtung Deutsch-Esperanto) und unten (Nachschlagerichtung Esperanto-Deutsch) erlauben ein beliebiges Anspringen der Wörterliste Deutsch-Esperanto bzw. des Wörterbuchs Esperanto-Deutsch, wenn man zwischendurch schnell noch etwas anderes nachschlagen will. Man gelangt dabei in der Regel nicht direkt zu dem gesuchten Wortfeld, sondern muss in dem angezeigten Abschnitt blättern, bis man das Gesuchte gefunden hat.
Esp.-Deutsch a al an ar b bo c ĉ d di do e ek er f fi fr g ĝ h ĥ i in io j ĵ k ki kl kon kr ku l li m me mo n ni o p pe po pr r ri s se si so su ŝ t ti to u v vi vo z